"WILDE KERLE" Mens only! 27.03.20

In meinem Yogaunterricht für Männer lege ich den Fokus auf gezieltes Mobilitätstraining, da gerade Männer von Natur aus weniger flexibel sind. Dabei betrachten wir die einzelnen Gelenke, wie das Hüft- oder Schultergelenk und trainieren die natürliche Bewegungsfreiheit des Gelenks. Diese wird durch unsere Haltung beim Sport oder im Berufsleben nachhaltig beeinflusst. Durch gezieltes Functional Training, kann die Grenze dieser Bewegungsfreiheit erweitert werden, so dass wir uns freier und auch flexibler bewegen können. Es gibt viele Gründe, warum Männer irgendwann zum Yoga finden…………Die unterschiedlichsten Männer, vom Studenten bis zum Rechtsanwalt, machen beim Wilde Kerle Yoga mit. Viele finden auf Grund körperlicher Beschwerden oder dem Wunsch nach mehr Fitness und Kraft zum Yoga. Dennoch vereint sie alle der bewusste oder unbewusste Wunsch nach geistiger Ruhe. Sie wollen aus dem alltäglichen Drama aussteigen und sich wieder mit sich selbst verbunden fühlen. Yoga zeigt ihnen einen Weg, Probleme, Ängste und Muster wahrzunehmen, damit zu arbeiten und sie aufzulösen. Gerade in Zeiten der Unsicherheit und des Wandels, wie auf dem Weg ins Berufsleben oder nach abgeschlossener Karriere- und Familienplanung, ist Innehalten und Spüren wichtig, um zu erkennen was da ist und was fehlt.